· 

Liebe zum Detail

 

Im Vordergrund einer jeden Hochzeit steht die Liebe zweier Menschen. Sie ist der Grund dafür, dass an jenem Tag gefeiert wird, ob nur zu zweit als Elopement oder im Kreise von Familie und Freunden spielt zunächst keine Rolle.

 

Die Liebe an jenem besonderen Tag lässt sich durch noch mehr Liebe unterstreichen - der Liebe zum Detail. Denn mit den richtigen Dienstleistern lässt sich der Individualität und Persönlichkeit des Brautpaares besonderer Ausdruck verleihen. Wer seinen Beruf als Berufung sieht, vermag es auf einzigartige Weise, mit seinem Metier eine Geschichte zu erzählen. Ob Blumen, Papeterie, Styling oder Dekoration - dort wo Liebe drin steckt, lässt sich Liebe auch erkennen. Und dort, wo mit Liebe und Hingabe gearbeitet wird, entsteht nichts durch Zufall. Hinter allem stecken pure Absicht und wohl überlegte Entscheidungen.

 

Beim Souls & Seekers Workshop im Schloss Hemhofen durften wir ganz viel Herzblut beim Styling eines Hochzeitssettings erleben. Angefangen vom Tischstyling über die Floristik bis hin zu den vielen kleinen Stylingdetails war es ein wahrer Augenschmaus und man spürte die Liebe zum Detail überall. Die Kunst in der (Hochzeits-) Fotografie ist es, dem Dargebotenem, den "Objekten" mit so viel Wertschätzung zu begegnen, dass man die Liebe und Hingabe in den Fotos transportieren kann. Es war wunderbar und inspirierend zu gleich, zu sehen, dass andere Künstler mit der gleichen Begeisterung und Poesie in ihrer Arbeit aufgehen wie wir als Hochzeitsfotografen.

 

Saskia + Stefan


Fotografie Workshop: soulsandseekers 
Creative Direction: Grace & Blush 
Tablesetting: PomPom Your Life 
Floral Design: Grace & Flowers
Papeterie: Nicnillas Ink 
Location: Schloss Hemhofen
Vow Books: Elmo Paper Stories
Brautkleid: Anna Kara Bridal via Feinstens 
Hair & Make Up: Julia Götz 
Seidenbänder: Seidenband 
Tischdecke: Silk.Linen

Das könnte dich auch interessieren

Nadine & Markus

Hochzeit Radebeul

Hochzeitsreportage Radebeul

Anne & Marcel

Hochzeit Eibau

Hochzeitsreportage Eibau

Nadine & Martin

Hochzeit Dresden

Hochzeitsreportage Dresden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0