Torfhaus Harz


Anfang März 2017 ging es für einen Wochenendkurztrip in den Harz nach Torfhaus. Anlass war das 1. Beloved Stories Date organisiert von Julia & Gil Photography, für das sich zahlreiche Fotografiebegeisterte der Paar- und Portraitfotografie angekündigt hatten. Da das Event erst am Sonntag statt fand, reisten wir bereits am Freitag Nachmittag an, um den Samstag für die Erkundung der Umgebung zu nutzen. Während zuhause in Dresden die Plusgrade schon knapp im 2stelligen Bereich lagen, herrschte in den Höhenlagen des Harz noch Winter. Es hatte zwar bereits Tauwetter eingesetzt, aber es lag noch jede Menge Schnee.

 

Wir hatten uns von Freitag bis Sonntag im Ort Altenau via AirBnB eingemietet. Am Samstag herrschte strahlender Sonnenschein. Wir entschieden uns für eine Tour von Torfhaus zum Oderteich und wieder zurück. Der Oderteich ist vom großen Parkplatz in Altenau eigentlich nur wenige Kilometer entfernt, wir brauchten aber für die Strecke knapp 3 Stunden. Nicht weil der Weg aufgrund des Schnees oder Tauwetters beschwerlich gewesen wäre sondern weil wir ständig stoppten um Fotos zu machen. Aufgrund des Tauwetters bot sich uns eine ganz besonders schöne Landschaft und der Sonnenschein tat sein übrigens. Auf dem Rückweg vom Oderteich entschieden wir uns dann noch die größere Runde zurück zum Parkplatz zu laufen. Den erreichten wir dann auch erst kurz nach Sonnenuntergang.

 

Und nun die Eindrücke dieses tollen Tages in Bilder. #mega

 

Saskia + Stefan

 

Das könnte dich auch interessieren

Santorini

Santorini 2016

Reisebericht Valencia & Madrid

Madrid & Valencia 2015

Sansibar

Sansibar 2016


Kommentar schreiben

Kommentare: 0