· 

Outfit-Tipps für Euer Fotoshooting


Das Shooting rückt immer näher und die Frage nach dem perfekten Outfit wird immer lauter im Kopf?! Kein Problem, hier sind unsere 5 Tipps für Euer Shooting-Outfit, bei dem Euer Wohlfühlfaktor im Mittelpunkt steht.

 

1. Farben und Muster

 

Wie Ihr auf den meisten unserer Bilder sehen könnt,  sind die Farben der Kleidung eher gedeckt und pastellfarben. Wir lieben einfach helle und freundliche Farben, denn sie lenken nicht vom Wesentlichen ab. Neon- und satte Farben wie türkis oder lila oder Farben, welche sich "beißen" (z. B. rot mit pink) solltet Ihr möglichst vermeiden. Gerade bei einem Paarshooting ist es wichtig, dass die Farben gut aufeinander abgestimmt sind.  Wichtig ist auch, dass Ihr möglichst keine kleingemusterten Sachen anzieht, egal ob liniert oder kariert. Oftmals entstehen dadurch unschöne Moiré-Effekte (überlagernde Musterungen) auf den Fotos, die sehr störend wirken. Mit hellen, pastelligen Farben liegt Ihr also in jedem Fall richtig. Wenn Ihr weniger oder gar keine farbigen Sachen im Schrank habt, greift am besten zu weißen, beigefarbenen oder (hell-) grauen Sachen.

 

 

2. Stil

 

Grundsätzlich solltet Ihr das tragen, was Euch gefällt und was Ihr sonst auch tragen würdet ohne Euch unwohl zu fühlen. Hierbei sind keine Grenzen gesetzt. Von locker leger mit Jeans und T-Shirt bis modisch elegant im schicken Anzug oder Kleid ist alles erlaubt. Bei einem Paarshooting solltet Ihr in jedem Fall darauf achten, dass Ihr stilistisch zusammen passt. Jeans und T-Shirt passen eben kaum zu einem schicken Abendkleid. Ihr wisst, was wir meinen :-)

 

Wenn Ihr gern Accessoires wie Hüte, Mützen oder Schals tragt, dann fügt diese gern Eurem Outfit hinzu.

 

 

3. Frühjahr, Sommer, Herbst & Winter

 

Egal zu welcher Jahreszeit ein Shooting geplant ist, kleidet Euch so, wie ihr Euch von den Temperaturen her am wohlsten fühlt. Im Sommer gern im luftigen Sommerkleid, im Winter mit Mantel und Schal :-) Im Winter kann es mal vorkommen, dass wir für ein paar Fotos die dicke Winterjacke und den Schal für kurze Zeit ablegen.

 

 

4. Haare & Make-Up

 

Schminkt und styled Euch so, wie ihr Euch am wohlsten fühlt. Es muss nicht immer eine ausgefallene Hochsteckfrisur oder ähnliches sein. Offene Haare, welche im Wind wehen, geben nochmal eine ganz eigene Dynamik im Bild, welche super aussehen kann. Falls Ihr professionell geschminkt und gestyled werden möchtet, dann gebt uns gern Bescheid, damit wir Euch die entsprechenden Kontakte weitergeben können.

 

 

5.  Achtet auch auf Kleinigkeiten

 

Bitte achtet bei Eurer Kleiderwahl auch darauf, dass diese entfusselt, sauber und knitterfrei ist. Nicht immer kann man alles retuschieren ;-)

 

 

 

Nichtsdestotrotz stehen wir Euch selbstverständlich beratend zur Seite und wir können gern vor dem Shooting das Outfit absprechen. Dazu könnt Ihr uns einfach Fotos zusenden. Ihr könnt gern auch einfach 2 Outfits zum Shooting mitbringen, wenn Ihr Euch ganz unsicher seid bzw. wenn Ihr gern das Outfit zwischendrin wechseln möchte.

 

Wir freuen uns schon auf das Shooting mit Euch!

 

Auf unserem pinterest Account haben wir noch weitere Beispiele für schöne Outfits für Euch zusammen gestellt.

 

Stefan + Saskia

 

Das könnte dich auch interessieren

Hochzeitsfotograf Dresden

Die Wahl des richtigen...

Hochzeitsfotograf Dresden

Tipps für eine entspannte..

Afterwedding Fotograf Dresden

Maria & Benjamin


Kommentar schreiben

Kommentare: 0